In der Nacht von Sonntag, dem 28. August, auf Montag, dem 29. August, kam es zu einem Einbruch in den Netto-Markt in der Berliner Straße in Homburg-Erbach. Hierbei verschaffte sich ein Täter durch das Aufhebeln der Haupteingangstür gewaltsam Zutritt zum Supermarktgebäude.  Im Anschluss entwendete er alkoholische Getränke und Tabakwaren im vermutlichen Gesamtwert von ca. 300 Euro.

Danach flüchtete er fußläufig in unbekannte Richtung. Die Alarmanlage der Netto-Filiale löste beim Einbruch aus und gab ein visuelles und akustisches Signal. Durch das Gewaltsame Eindringen verursachte der Täter einen Sachschaden von ca. 700 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelBrüder und Schwestern prägen den Charakter weniger als gedacht
Nächster ArtikelMandelbachtal | Vandalismus an der L237

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.