Am 10.01.2020, in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 18:15 Uhr, kam es in der Helmholtz-straße zu einem Einbruch in ein Wohnhaus. Durch Zeugen konnten drei Personen beobachtet werden, die im Verdacht stehen, den Einbruch begangen zu haben.

Die Personen konnte wie folgt beschrieben werden: zwischen 20-30 Jahre alt, schwarz gekleidet, dunklere Hautfarbe sowie schwarz gelockte Haare. 

Im Zusammenhang mit der Tat wird ein silberner Kombi, möglicherweise mit französischem Kennzeichen, gesucht, welcher vor der Tat im Einmündungsbereich der Max-Planck-Straße in die Kraeplinstraße abgestellt war.

Verdächtige Wahrnehmungen sowie sachdienliche Hinweise zu Tat, Tätern oder Fahrzeug bitte an die Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 / 1060).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.