Polizei Motorrad Unfall
Symbolbild

Am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr kam es auf der A8 im Bereich der Anschlussstelle Heusweiler in Fahrtrichtung Zweibrücken zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorrads. Der 27-Jährige Motorradfahrer fuhr aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit mit seiner Yamaha auf das Heck eines vor ihm fahrenden Renault Clio eines 38-Jährigen. Dabei kam er zu Fall und wurde durch den Sturz leicht verletzt.

Vorheriger ArtikelSt. Wendel | Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Versuchter Einbruch in eine Garage

1 KOMMENTAR

  1. Glück gehabt, dies hätte übel ausgehen können. Der Sommer kommt erst, Saison der Organspender auf 2 Rädern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.