Bild: Stephan Bonaventura
Anzeige

Auch in diesem Jahr können die Feuerwehren wieder auf eine erfolgreiche Jugendarbeit zurückblicken. Um das Gelernte zeigen zu können, findet am 09.09.2023 eine Großübung aller Jugendfeuerwehren aus den Löschbezirken der Stadt Blieskastel statt.

Am Samstag, dem 09. September werden die Jugendfeuerwehren der Stadt Blieskastel eine  große Übung rund um den Bauernfestplatz in Webenheim durchführen. Um 10:00 Uhr werden die Jugendlichen mit den Einsatzfahrzeugen im Bereitstellungsraum der Fa. Hager in Fahrtrichtung Mercedes Benz Aufstellung nehmen. Gegen 10:30 Uhr geht es dann mit Blaulicht und Signalhorn über den Kreisel am Penny in Richtung Blieskastel zum Bauerfestgelände. Es ist eine richtige Einsatzfahrt, genau wie die Aktivwehr sie bei einer Alarmierung durchführt. Für etwaige kurzfristige Verkehrsbehinderungen im gesamten Übungsbereich wird um Verständnis gebeten.

Anzeige

Mehrere schwierige Aufgaben haben die Mädchen und Jungs dann vor Ort zu bewältigen.
Ein Flächenbrand wird angenommen. Dieser wird über “Wasserentnahme offenes Gewässer” mit Vornahme eine Doppel-B-Leitung und einer zwischengeschalteten Verstärkerpumpe gelöscht. Ein Gebäudebrand muss ebenfalls bekämpft werden. Hier wird die Wasserentnahme aus einem Hydranten gezeigt.

Die 30 Meter Drehleiter von Blieskastel-Mitte kommt ebenfalls zum Einsatz. Hier wird ein Löschangriff, ebenfalls mit Wasserentnahme aus der Blies, geübt. Auch ein Einsatz technischer Hilfe wird gezeigt. Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor muss eine Person  aus dem PKW gerettet werden.

Die Jungs und Mädchen zeigen viel Fleiß und Engagement das ganze Jahr über in den
theoretischen und praktischen Übungen der einzelnen Löschbezirke. Diese Übungen werden auch gemeinsam mit anderen Löschbezirken zusammen durchgeführt. Wie die Aktivwehr dies in den Einsätzen auch praktiziert. So wird jetzt schon in der Jugendfeuerwehr der Ernstfall geprobt, wie er später dann im Ernstfall vorkommt. Hier muss Löschbezirks übergreifend “Hand in Hand” gearbeitet werden. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass sich die Jugendlichen schon jetzt untereinander kennenlernen und mit Material und Geräten anderer Wehren vertraut machen.

Um das richtig zu zeigen, wird jedes Jahr eine Gemeinschaftsübung durchgeführt. Die Bevölkerung ist zu dieser großen Jahreshauptübung ab 10:30 Uhr im Bereich Reiterklause/Webenheimer Bauernfestplatz recht herzlich eingeladen. “Wir freuen uns auf rege Teilnahme. Im Anschluss gibt es auch noch kühle Getränke und Würstchen für Teilnehmer und Besucher”, sagt Andreas Schiweck, Stadtjugendwart Blieskastel.

An die Jugendlichen in den einzelnen Orten:

Wenn auch du Interesse an der Jugendfeuerwehr hast, komm einfach am 09. September vorbei. Hier wird auch die Jugendfeuerwehr aus deinem Ort da sein. Es gibt das Jahr über viele tolle Aktionen in den Löschbezirken. Es werden nicht nur Theorie und Praxis der Feuerwehrarbeit vermittelt. So werden auch verschiedene Zeltlager / Spieleabende, Freizeitgestaltungen wie Schwimmbad oder auch Fahrten in Freizeitparks über das ganze Jahr angeboten. Gerne kannst du auch an den Übungstagen deiner Feuerwehr vor Ort vorbeikommen. Für Fragen steht Andreas Schiweck gerne unter 0163 9629811 zur Verfügung.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein