Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Der Strom von ankommenden Flüchtlingen in Deutschland lässt langsam nach. Doch noch immer sind Bürger verunsichert und uninformiert was mit den Menschen passiert, die nach einer strapaziösen Flucht in unseren Städten und Gemeinden ankommen.

Die Frauen Union Homburg lädt zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Angekommen in Deutschland – was nun?“ am Dienstag, dem 28. Juni um 19 Uhr in die Galerie des Homburger Saalbau ein. Im Podium informieren und beantworten die Fragen Dr. Christof Hoffmann, Leiter des Landesverwaltungsamtes, Bürgermeister Klaus Roth, der Integrationsbeauftragte der Stadt Homburg Nurettin Tan und Mitglieder der Arbeitsgruppe Flüchtlingshilfe vom e.V. Homburger wollen helfen.

Alle Interessierten sind zur Veranstaltung herzlich eingeladen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.