Am Dienstag, 2. Juni, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dem 7. Bauabschnitt Fahrbahnerneuerung der L 118 beginnen.

Die Anschlussäste des Knotenpunktes L118 / Berliner Straße in Erbach werden hierbei voll gesperrt. Während der Bauzeit läuft der Verkehr von und nach Jägersburg bzw. Homburg in beiden Richtungen uneingeschränkt. Der Verkehr von und nach Erbach wird über die Homburger Innenstadt und die B423 bzw. über Bruchhof umgeleitet.

Die Umleitungsstrecke ist entsprechend ausgeschildert.

Die Bauarbeiten werden vorbehaltlich geeigneter Witterung am Montag, 29. Juni, abgeschlossen sein. Der LfS rechnet mit Verkehrsstörungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.