Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird in der Zeit von Mittwoch, den 21. Oktober 2020, ab ca. 09:00 Uhr, bis Montag, den 26. Oktober 2020, bis ca. 05:00 Uhr, die A 1 wegen Instandsetzungsarbeiten in Fahrtrichtung Trier zwischen der Anschlussstelle (AS) Illingen (142) und der AS Eppelborn (141) voll sperren.

Die Autobahnauffahrt an der AS Eppelborn (141) in Fahrtrichtung Trier ist von der Sperrung nicht betroffen. Hierfür wird bereits ab dem 20. Oktober 2020 mit dem Umbau begonnen. An diesem Tag wird der Verkehr auf beiden Richtungsfahrbahnen einstreifig an den Baufeldern vorbei geführt.

In der Zeit vom 21. Oktober 2020 bis 26. Oktober 2020 ist folgende Umleitungsstrecke vorgesehen: Aus Richtung Saarbrücken an der AS Illingen (142) der U13 folgen, auf der L 141 über Wustweiler und Dirmingen bis zur AS Eppelborn (141). Auf der Richtungsfahrbahn Saarbrücken von Trier kommend, wird der Verkehr einstreifig am Baufeld vorbei geführt. Die Ausfahrt an der AS Eppelborn (141) in Fahrtrichtung Saarbrücken und die Auffahrt an der AS Eppelborn (141) in Fahrtrichtung Saarbrücken sind von der Sperrung nicht betroffen.

In der Zeit vom 26. Oktober 2020 bis 15. November 2020 wird der LfS zwischen den AS Tholey (140) und AS Eppelborn (141) die Mittelstreifenüberfahrt vor der Klingentalbrücke auf einer Länge von ca. 500 m ertüchtigen. Des Weiteren werden in diesem Zeitraum die fehlenden Schutzplanken montiert. Während der Bauzeit wird der Fahrzeugverkehr auf beiden Richtungsfahrbahnen einstreifig an den Baustellen vorbeigeführt.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen, etwas mehr Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen, und nach Möglichkeit auf verkehrsarme Zeiten auszuweichen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.