Symbolbild

Am 02.04.2021, gegen 17:30 Uhr, kam es in Mandelbachtal auf der B 423, zwischen Wittersheim und Erfweiler-Ehlingen, zu einem Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person. Kurz vor der Einmündung nach Erfweiler-Ehlingen kam der Pkw, aus ungeklärten Gründen, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Der Fahrzeugführer erlag noch an der Unfallörtlichkeit seinen Verletzungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme musste die B 423 für ca. fünf Stunden voll gesperrt werden. Im Einsatz waren neben der Polizei Homburg auch der Rettungshubschrauber Christoph 16 sowie die freiwillige Feuerwehr Erfweiler-Ehlingen. Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg, 06841/1060, in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelDillingen | Motorradrennen auf der BAB 8
Nächster ArtikelTerminbuchung für „Nachttermine“ freigeschaltet 

1 KOMMENTAR

  1. Es soll ein schwerer Einsatz gewesen sein, die Feuerwehrleute müssen den Mann gekannt haben. Notfall Seelsorger sollen dann auch alarmiert worden sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.