Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit von Dienstag, 06. April 2021, 20 Uhr, bis Mittwoch, 07. April 2021, 10 Uhr, acht Lämmer im Wert von ca. 1.300 Euro von einem Weidengelände mit Stallanlage in der Mathias-Erzberger-Straße in Ensdorf. Durch das Überklettern des ca. 1,20 Meter hohen Weidezauns und das Durchschneiden des darüber verlaufenden, stromführenden Weidezaunkabels verschafften sich der oder die Täter Zugang zu dem Gelände. Anschließend wurden Boxen an der Stallanlage geöffnet, um an die Tiere zu gelangen. Bei den ca. zwölf Wochen alten Lämmern handelte es sich um zwei braun-weiße Ostfriesen, ein braun-weiß geflecktes Bergschaf, drei weiße Merino Schafe und zwei weiße Edelziegen. Personen bzw. Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt oder Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der Tiere machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.