Foto: Friedel Simon

Am 22.11.2022 feierte das Ehepaar Gertrud und Werner Schnurr seine Eiserne Hochzeit.

Die beiden, die jetzt 65 Jahre verheiratet sind, feiern mit ihrem Sohn Michael, ihrer Tochter Beate , sowie mit ihren beiden Enkeln und einem Urenkel den Festtag.

Anzeige

Beruflich war Herr Schnurr (87 Jahre) Schlosser im Neunkircher Eisenwerk. Später bildete er sich als Industriemeister weiter. Seine 89-jährige Ehefrau arbeitete lange Jahre in einem Homburger Schuhgeschäft.

Beide sind – heute noch – leidenschaftliche Camper, fahren noch jedes Jahr mit ihrem Wohnwagen nach Bad Griesbach. Daneben sind sie im Einöder Reiterverein lange Zeit aktiv tätig gewesen. Eine der Leidenschaften von Herrn Schnurr war auch das Reiten, und ab und an das Kutschenfahren (z.B. auch bei Hochzeiten).

Es gratulierten am 22.11. Landrat a.D. Clemens Lindemann, die Beigeordnete Christine Becker(auch in Vertretung des Ortsvertrauensmannes Manfred Ecker), sowie Pfarrer Pirmin Weber.Sie überbrachten auch die Glückwünsche der Stadt Homburg, wie die Grüße des Landrates Dr. Gallo und der Ministerpräsidentin Anke Rehlinger.

Anzeige
Vorheriger ArtikelKatholische Weihnachtsgottesdienste in und um Homburg
Nächster Artikel“Maria Mastrantonio and the magical women” in der St. Ingberter Stadthalle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.