Am Freitag Morgen gegen halb 5 wurde der Polizei Sulzbach ein Einbruch in Dudweiler gemeldet. Die Anruferin teilte mit, dass bei ihr gerade jemand versuche die Tür aufzuhebeln.  Die Örtlichkeit wurde von zwei Streifenwagen der Polizei Sulzbach und einem Streifenwagen der Polizei St. Johann aufgesucht. Das Gebäude wurde umstellt.

Da ein Täter im Gebäude vermutet wurde, kletterten zwei Beamte über ein Vordach, um durch ein geöffnetes Fenster ins Innere zu gelangen. Dabei rutschte ein Beamter derart unglücklich aus, dass er von dem Dach ca. 3m in die Tiefe stürzte. Sein Sturz wurde durch einen Holztisch abgefedert.

Der Beamte erlitt dadurch massive Prellungen und Hämatome an Schulter und Hüfte. Er wurde anschließend im Krankenhaus untersucht und ist derzeit nicht dienstfähig. Der vermeintliche Einbruch stellte sich als Fehlalarm heraus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.