homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND
Anzeige

Am Mittwoch gegen 11:15 Uhr ereignete sich auf der BAB 8 in Fahrtrichtung Zweibrücken zwischen den Anschlussstellen Schwalbach und Schwarzenholz ein Verkehrsunfall mit einem polnischen 40t-Tiefkühl-Lkw. Dieser kam aus bislang ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab, durchbrach in Folge dessen die Mittelschutzplanken und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

Trotz erheblichem Sachschaden blieb der 55-jährige Lkw-Fahrer unverletzt.

Anzeige

Für die umfangreichen Bergungsmaßnahmen, in die auch zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr eingebunden waren, musste die BAB 8 in Fahrtrichtung Saarlouis für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

 

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelHomburg | Verkehrsunfall auf der B 423
Nächster ArtikelSt.Wendel | Verkehrsunfall mit verletzter Fahrerin in Marth

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.