Ein Grund zu einer besonderen Gratulation in der Kreisverwaltung: Ehrenauszeichnung zum staatl. gepr. Techniker/Elektrotechnik an Mathias Stephan. Stefan Munz, Dr. Thomas Burmeister, Andreas Motsch, Frank Hess, Mathias Stephan, Landrat Dr. Theophil Gallo (vlnr) Foto: Beate Ruffing / Saarpfalz-Kreis
Das Thema Weiterbildung wird beim Saarpfalz-Kreis großgeschrieben. „In der Arbeitswelt findet ein stetiger Wandel statt, auf den es zu reagieren gilt. Daher sind Weiterbildungen für Mitarbeiter eine gute Investition, auch für uns als Arbeitgeber“, betont Landrat Dr. Theophil Gallo. Dies trifft natürlich besonders auf den IT-Bereich zu, in dem Mathias Stephan beim Saarpfalz-Kreis tätig ist. Er hat an der berufsbegleitenden Weiterbildung „Staatlich geprüfter Techniker – Fachrichtung Elektrotechnik“ im Festo Technikum in St. Ingbert-Rohrbach teilgenommen. Seine Weiterbildung, parallel zu seiner Eigenschaft als Familienvater und ohnehin auch Berufstätiger, erstreckte sich über vier Jahre und zeugt von einem großen Engagement. Mathias Stephan hatte die staatliche Abschlussprüfung mit der Gesamtnote 1,05 als Jahrgangsbester bestanden und damit eine Ehrenauszeichnung erhalten.

Landrat Dr. Theophil Gallo, Personalamtsleiter Andreas Motsch, der stellvertretende Hauptamtsleiter Stefan Munz, Personalratsmitglied Frank Hess und IT-Berater Dr. Thomas Burmeister beglückwünschten Mathias Stephan  zu dieser besonderen Auszeichnung, die sich auch für die Kreisverwaltung als eine Ehre erweist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.