Symbolbild

Noch bis voraussichtlich zum 30.09.2021 werden in der Kleinottweilerstraße in Bexbach Gas- und Wasserhauptleitungen saniert sowie alle Gas- und Wasserhausanschlüsse erneuert.

Die Arbeiten werden in zwei Bauabschnitte geteilt.
I. Bauabschnitt von 08.03.2021 bis voraussichtlich 12.03.2021
II. Bauabschnitt vom 13.03.2021 bis voraussichtlich 30.09.2021

Im Rahmen des ersten Bauabschnitts erfolgt eine Ampelregelung zur Sicherstellung des beidseitigen Verkehrsflusses. Im Zuge des zweiten Bauabschnitts ist die Kleinottweilerstraße ab dem Kreisel Hochstraße bis zum Kreisel Niederbexbacher Straße einseitig gesperrt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt ab dem 13.03.21 über die Strecke Hochstraße – Obere Hochstraße – Martin-Luther-Straße – Frankenholzer Straße – Streitweg.

Eine Sperrung des Gehwegs ist angrenzend zur Baustelle erforderlich. Hier ist bitte auf den gegenüberliegenden, zugänglichen Gehweg auszuweichen. Die Zufahrten zu den Garagen, Grundstücken sowie Parkplätzen sind im jeweiligen, einseitig gesperrten Baustellenbereich nicht befahrbar.

Die Ortspolizeibehörde bittet auch im Namen des Trägers der Baumaßnahme darum, Parkmöglichkeiten in örtlicher Nähe zur Wohnung zu nutzen und die temporären Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Fragen beantwortet die Stadt Bexbach, Bereich Sicherheit & Ordnung, unter der Telefonnummer 0 68 26 / 529-204 oder -217 gerne.

Der Träger der Baumaßnahme ist die Stadtwerke Bexbach GmbH sowie das Landesamt für Straßenbau.

 

Vorheriger ArtikelVorschrift zur Beschränkung des Einzelhandels außer Vollzug gesetzt
Nächster ArtikelHomburger Frauenbeauftragte spricht über die Arbeit des Frauenbüros

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.