Startschuss zum 42. Nikolausmarkt in der Homburger Altstadt. Die Besucher erwartet ein festlich geschmückter Martkplatz mit einem reichen Angebot an Kunsthandwerk, Speisen und Getränken. Und auch für Unterhaltung ist Bestens gesorgt: musikalisch mal besinnlich mit Gospel und Spirituals oder auch fetzig mit Rocksongs und Oldies.

Zum Auftakt findet morgen ab 17:00 Uhr ein Chorgesang der Schulchöre der Langenäckerschule und des Johanneum statt. Um 17:30 Uhr erfolgt dann die offizielle Eröffnung durch den Oberbürgermeister der Stadt Homburg, Rüdiger Schneidewind, und den Namenspatron des Marktes, den Nikolaus. Dieser verteilt im Anschluss auch kleine Süßigkeiten an die anwesenden Kinder, bevor ab 19:00 Uhr TK Unplugged, ein deutsch-belgisches Trio, die Abendstunden musikalisch begleitet.

An allen Tagen öffnet der Markt schon ab 11:00 Uhr seine Buden und bietet seinen Besuchern am Wochenende bis 22:00 Uhr (Mo – Do: 21:00 Uhr) Genuss und Unterhaltung für alle Sinne. Ob nostalgisches Kinderkarussell, malerische Krippe oder der strahlende Christbaum –  das weihnachtliche Ambiente auf dem historischen Marktplatz wird auch in diesem Jahr für strahlende Kinderaugen sorgen und die erwachsenen Besucher in eine festliche Stimmung schwelgen lassen. Für die kleinen Gäste stattet der Nikolaus neben dem Eröffnungstag zudem auch am kommenden Sonntag, sowie am Samstag, den 05.Dezemeber und dem darauf folgenden Sonntag, 06.Dezember, seinen Besuch ab.

Foto: Stadt Homburg/ www.homburg.de
Foto: Stadt Homburg/ www.homburg.de

Über die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes gibts natürlich auch wieder die beliebte Tombola, deren Gewinner zum Abschluss des Nikolausmarktes um 19:00 Uhr gezogen werden. Die wertvollen Sachpreise wurden auch in diesem Jahr von Homburger Geschäften und Unternehmen gestiftet. Lose können zum Preis von € 1,- an allen Ständen erworben werden. Der Erlös wird einem wohltätigen Zweck zu Gute kommen.

Wir haben für euch das komplette Programm:

Programm 42. Nikolausmarkt

 

Vorheriger ArtikelAktion des Gesundheitsamtes zum Welt-Aids-Tag 2015 – Motto „Positiv zusammen leben“!
Nächster ArtikelSt.Ingbert | VHS-Vortrag: „Vollkommen frei und selbstbestimmt ureigenes Potential erkennen und leben“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.