Das Waldstadion in Homburg - Bild: FC 08 Homburg

In den vergangenen Tagen wurden im Umfeld des Vereins zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet.

Nachdem am vergangenen Wochenende bei einer Person aus dem Trainerumfeld nach dem Auftreten von Symptomen das Corona-Virus nachgewiesen wurde, kam es bei der routinemäßigen Testung zu einem weiteren positiven Schnelltest bei einem Spieler. Diese Ergebnisse wurden nun mittels positivem PCR-Test bestätigt.

Der vollständig geimpfte Trainer hatte sich bereits letzte Woche vom Trainingsbetrieb ferngehalten. Der Spieler, der ebenfalls bereits vollständig geimpft ist und keine Symptome aufweist, befindet sich, genau wie der Trainer, in häuslicher Quarantäne.

Beide Fälle traten unabhängig voneinander auf, es bestand im Vorfeld kein enger Kontakt zueinander. Alle anderen Personen aus Mannschafts- und Trainerumfeld wurden mehrfach negativ getestet.

Es werden auch weiterhin tägliche Testungen durchgeführt. Somit kann der Trainings- und Spielbetrieb nach derzeitigem Stand fortgeführt werden.

Vorheriger ArtikelJetzt mitmachen beim großen HOMBURG1 Weihnachtskalender – Jeden Tag die Chance auf einen tollen Gewinn
Nächster ArtikelKonzert mit Lesung von „Petra Lamy – Manuel Krass & Friends“ ist abgesagt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.