Symbolbild

Im Zeitraum von Dienstag, den 10.12.2019, 16:00 Uhr, bis Dienstag, den 17.12.2019, 15:30 Uhr, ereignete sich ein versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl in ein zweistöckiges Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in der Kaiserslauterer Straße in Homburg Bruchhof. Der oder die

bislang unbekannten Täter begaben sich im Tatzeitraum auf die Gebäuderückseite, kletterten, möglicherweise unter Zuhilfenahme einer Steighilfe, auf einen ca. 2,5m hohen Balkon und versuchten eine Balkontür aufzuhebeln. Die hölzerne Tür hielt der Belastung stand, sodass die Täter von einer weiteren Tatbegehung absahen und sich unverrichteter Dinge in unbekannte Richtung entfernten.

Verdächtige Wahrnehmungen sowie sachdienliche Hinweise zu der Tat bitte an die Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841 / 1060).

Vorheriger ArtikelSaarland | Lob für saarländische Haushaltspolitik
Nächster ArtikelBeckingen | Unbekannter entwendet Bienenvölker

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.