Symbolbild

Am 16.09.2020, gegen 20:20 Uhr, kam es in der Kaiserslauterer Straße in Homburg, zwischen den Anwesen 81 und 85, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und einer verletzten Person. Ein 29-jähriger Mann aus Homburg kam mit seinem Pkw Suzuki (KL-Kreiskennung) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Pkw Dacia (HOM-Kreiskennung).

Beide Fahrzeuge waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit. Der 29-Jährige wurde leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung ins Universitätsklinikum Homburg verbracht. Nach derzeitigen Ermittlungen könnte ein Schwächeanfall des 29-jährigen Homburgers unfallursächlich sein. Wer Angaben zu dem Verkehrsunfall machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer: 06841/1060 bei der Polizeiinspektion Homburg zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.