homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Mittwochmorgen, gegen 09:30 Uhr, fuhr ein LKW mit Sattelauflieger aus Richtung Schaffhausen/Völklingen kommend, durch den Verkehrskreis Lindenstraße/Karl-Koch-Straße.

Der Sattelzug kam zu weit in die Mitte und beschädigte die Trocksteinmauer im Kreisel, der Sachschaden ist nicht unerheblich.

Ob der Fahrer den Schaden nicht bemerkte oder trotzdem weiterfuhr, ist nicht bekannt, er verließ jedenfalls die Unfallstelle, ohne sich weiter um die Sache zu kümmern und fuhr in Richtung Umweltbahnhof weiter.

Angaben zu dem Fahrzeug fehlen bisher weitgehend, der einzige bekannte Zeuge konnte das Kennzeichen nicht erkennen.

Sachdienliche Angaben werden erbeten unter 06834/925-0 an die PI Bous oder unter 06834/944-148 an den Polizeiposten Wadgassen.

Vorheriger ArtikelKöllertal | Tageswohnugnseinbruch in Riegelsberg
Nächster ArtikelHomburger Seniorenreise 2016

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.