HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS

Am Montag, den 19.12.2016, in der Zeit zwischen 14:00 Uhr und 15:30 Uhr, wurden im Schwimmbad Blieskastel 10 Spinde von Badegästen aufgebrochen. Es wurden Bargeld und EC-Karten entwendet.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss von einem männlichen Tatverdächtigen ausgegangen werden, der wie folgt beschrieben werden kann: 25-30 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, hat rote Haare bzw. trug rote Mütze als Kopfbedeckung, blaues Oberteil, grüne Hose, Sportschuhe, eventuell ärmelfreie dunkle Steppjacke.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel.: 06842/9270.

Vorheriger ArtikelSaarland | Wahlkampfthemen: SPD täuscht über eigene Versäumnisse hinweg
Nächster ArtikelSt.Wendel | Vandalismus im Warenhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.