HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNG HOMBURG & SAARPFALZ-KREIS
Anzeige

Um 01:00 Uhr meldete ein Zeuge Wahrnehmungen (verdächtige Personen; Aufbruchgeräusche) an einem Gebäude in der Bahnhofstraße. Durch Interventionskommandos der alarmierten  Polizeiinspektionen  St.Ingbert und Homburg konnten in der Folge nach Feststellung eines Einbruchs in den Naturkostladen – dort war ein Tresor bereits zum Abtransport bereit gestellt – zwei Tatverdächtige bis in das Schilfgelände an der Blies verfolgt und festgenommen werden. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 18-jährigen sowie einen 39-jährigen mit Wohnsitz in Frankreich.

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelBlieskastel | Ladendiebstahl in einer Drogerie: Täter gefasst
Nächster ArtikelHomburg | Verkehrsunfall auf der B 423

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.