In der Zeit zwischen Freitag, dem 23. Juli, 21 Uhr, und Samstag, dem 24. Juli, 17 Uhr, kam es zu einem Aufbruch des erst kürzlich aufgestellten „Kunstautomaten“ in der Marxstraße in Blieskastel-Niederwürzbach. Hierbei wurde eines der Ausgabefächer aufgehebelt, um an den Inhalt zu gelangen. Bei einem „Kunstautomaten“ handelt es sich um einen alten Zigarettenautomaten, aus dem Schachteln mit Kunstwerken „gezogen“ werden können.

Ob tatsächlich etwas entwendet wurde und auf welche Summe sich der Sachschaden beläuft, ist unbekannt. Zeugen, die Angaben zum Aufbruch des Kunstautomaten machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel.: 06841/1060) in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelStarkregen führt zu rund 50 Feuerwehreinsätzen in St. Ingbert
Nächster ArtikelHomburg | Unfallflucht im „Torweg“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.