Foto: Friedel Simon
Anzeige

Diesen Termin sollten sich Kunst- und Kulturbegeisterte schon jetzt im Kalender eintragen: Am Samstag, 31. August 2024, lädt die Stadt Homburg zur beliebten ARTmosphäre ein. Anmeldungen für Künstler sind ab sofort und bis zum 24. Juni möglich.

Ziel ist es auch diesmal, dass Ende August wieder viele Berufs- und Freizeitkünstler in der Homburger Innenstadt nicht nur ihre Werke unter freiem Himmel präsentieren, sondern auch aktiv vor Ort arbeiten und sich dabei über die Schulter schauen lassen. So können die Gäste mit den Künstlern nicht nur ins Gespräch kommen, sondern an verschiedenen Mitmachstationen sogar selbst kreativ werden.

Das Spektrum an künstlerischen Techniken ist dabei weit gefasst und formal offen. Es reicht von der Malerei und Bildhauerei über die Porträtzeichnung, Karikatur, Fotografie, Objekt- und Textilkunst bis hin zu Schmuck, Holzkunst und Performance.

Foto: Friedel Simon

Das Anmeldeformular ist über die Tourist-Info am Kreisel in der Talstraße 57a erhältlich oder kann bequem online über die Homepage der Stadt (www.homburg.de, Rubrik Leben in Homburg, Veranstaltungsvielfalt, Artmosphäre) ausgefüllt und abgeschickt werden. Für Fragen steht die Tourist-Info unter Tel.: 06841/101-820 zur Verfügung. Die Stadt Homburg hofft auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der ARTmosphäre 2024.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein