Quichotte - Foto: Marvin Ruppert

Aufgrund der unsicheren Wetterlage und des gemeldeten Gewitters wird der erste A la minute Termin „Quichotte“ am Donnerstag, 24. Juni um 19.30 Uhr, in der Stadthalle St. Ingbert, Am Markt 6, stattfinden.

Die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Gastronomie wird vor Ort angeboten.

Erforderlich ist ein negativer SARS-COV-2-Test, der nicht älter als 24 Stunden sein darf und beim Eintritt vorgelegt werden muss.

Eine Testung vor Ort ist nicht möglich und ein vor Ort durchgeführter Selbsttest kann nicht akzeptiert werden.

Vollständig Geimpfte und Genesene sind von der Testpflicht ausgenommen, müssen aber einen offiziellen Nachweis hierzu erbringen.

Es gilt das Tragen von medizinischen Masken oder FFP2-Masken, diese können am Platz abgenommen werden.

Bitte beachten Sie die Hygiene- und Abstandsregeln vor Ort!

Für Rückfragen melden Sie sich bitte unter kultur@st-ingbert.de oder Tel. 06894/13-515.

 

Vorheriger ArtikelSaarländische Forscher weisen entzündete Hirnzellen bei schweren Covid-19-Erkrankungen nach
Nächster ArtikelKein Helm ist wirklich schlecht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.