Nachrichten Homburg - Homburg Nachrichten
Nachrichten aus Homburg

Am Samstag, 27. Februar 2016, veranstaltet das Zentrum Allgemeinmedizin auf dem Campus des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg den 6. Homburger Tag der Allgemeinmedizin. Die Fachveranstaltung richtet sich an Hausärzte, Ärzte in Weiterbildung und Medizinische Fachangestellte und findet von 9 Uhr bis 14 Uhr an verschiedenen Standorten auf dem UKS-Campus statt. Um eine Voranmeldung bis zum 05. Februar 2016 wird gebeten.

 Das Zentrum Allgemeinmedizin unter der Leitung von Prof. Dr. med. Johannes Jäger, MME bietet am 6. Homburger Tag der Allgemeinmedizin ein umfangreiches Programm mit insgesamt 20 Mitmach-Angeboten. Die Neuauflage nach dreijähriger Pause ist so konzipiert, dass in diesem Jahr auch für Pflegefachkräfte aus ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen attraktive Workshops angeboten werden.

Die Teilnehmer erwartet ein vielfältiges Programm. Unter anderem werden EKG- und Ultraschall-Kurse sowie Trainingseinheiten im Simulatorzentrum des Universitätsklinikums angeboten. Fachreferenten vermitteln ihr Wissen in interaktiven Workshops, beispielsweise zu den Themen: Umgang mit pflegebedürftigen Patienten in der Hausarztpraxis, Palliativmedizin, Wundmanagement, Kommunikation. Das gemeinsame Lernen und der Austausch mit den Kollegen sind ein wesentlicher Teil der Programmpunkte.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Zentrums www.uks.eu/amuh oder direkt unter dieser Verlinkung.

 Anmeldungen nimmt Eunike Bär, Sekretariat des Zentrums für Allgemeinmedizin, unter Tel. 0 68 41 / 16 – 2 68 00 oder per E-Mail zfam@uks.eu entgegen.

 

 

 

Vorheriger ArtikelNeunkirchen | Sprechstunde bei Oberbürgermeister Jürgen Fried
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Neuer VHS-Kurs: Internet für Senioren – Anfänger

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.