Symbolbild
Anzeige
Anzeige

Donnerstag, 06. Oktober 2022, 18:00 – 19:00 Uhr, Online-Kurs: “Meditation im Business” mit Dozentin Claudia Verhoeven

Meditation im berufsspezifischen Kontext zeigt wissenschaftlich belegt viele Vorteile auf. Nicht nur den gesundheitlichen Effekt, wie die positive Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem und die Reduktion von körperlichen Stressreaktionen, auch beobachtet man eine steigende Empathiefähigkeit, sowie eine gestärkte Regenerationskompetenz. Man wird deutlich leistungsfähiger, gelassener und druckresistenter. Der Wortsinn von Meditation (latein), wird auch mit Nachdenken und zur Mitte ausrichten angegeben. Über die drei Bereiche der Business-Meditation: Atem, Körper und Gedanken, über Meditation to go oder die 3-Minuten-Meditation wird – auch in Form von Übungen – ausgiebig informiert.

https://vhs-igb.de/3.0112


Donnerstag, 06. Oktober 2022, 20:00 – 21:30 Uhr, Online-Kurs: “Meditation für sensible/hochsensible Menschen und Menschen, die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind” mit Dozentin Claudia Verhoeven

In der Meditation geht es darum, Gedanken zur Ruhe zu bringen und ins innere Gleichgewicht zu gelangen. Gerade hochsensible Menschen erleben sehr intensive Gedanken und Gefühle und nehmen alles bewusster wahr. Meditation ist der Schlüssel für positives Denken, inneren Frieden, Kreativität und Lebensfreude. Sie hilft, mit schwierigen Situationen gelassener umzugehen. Es werden verschiedene Meditationstechniken angewandt. Die Teilnehmer werden so in die wunderbar entspannende, belebende und entschleunigende Welt der Meditation geführt.

https://vhs-igb.de/3.0113


Mittwoch, 19.10.2022, 17:00 – 18:00 Uhr, Kurs: “Zhineng Qigong” mit Dozentin Beatrix Kemmer

Zhineng Qigong ist eine der bekanntesten Qigong-Formen und medizinisch anerkannt. Sie besteht aus einfachen, schnell erlernbaren und fließenden Bewegungsabläufen und bringt Körper, Geist und Seele auf natürliche Weise wieder in Balance. Zhineng Qigong beeinflusst unter anderem die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und Stärkung der Immunabwehr, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und Schlafqualität und fördert die Lösung von emotionalen sowie physischen Blockaden (Nacken-, Rücken-, Kopf- und Gelenkschmerzen).

Kulturhaus, Annastraße 30, 66386 St. Ingbert

https://vhs-igb.de/3.01012


Mittwoch, 19.10.2022, 18:15 – 19:15 Uhr, Kurs: “Progressive Muskelentspannung” mit Dozentin Beatrix Kemmer

Bei der PME wird durch die An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung im ganzen Körper bewirkt. Die Konzentration wird dabei auf die Wechselwirkung zwischen An- und Entspannung gerichtet. Ziel der Technik ist die Reduzierung der Muskelspannung, welche laut diverser Studien zu deutlichen Symptomverbesserungen, Verbesserung der allgemeinen Befindlichkeit und den Umgang mit Stress führt.
Kulturhaus, Annastraße 30, 66386 St. Ingbert
https://vhs-igb.de/3.0100


Anmeldung: www.vhs-igb.de; Rückfragen an Martin Wörner, Tel. 06894/ 13-728 oder mwoerner@st-ingbert.de

Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Unfallflucht nach Parkrempler am Krankenhaus
Nächster ArtikelHomburgs Seniorenbeauftragter bietet Sprechstunde an

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.