Anzeige

Am 27.10.2022, gegen 15:10 Uhr, lief ein 16-Jähriger Fußgänger unmittelbar vor dem Kreisverkehr der Hochstraße in Bexbach über den dortigen Fußgängerüberweg. In der Folge fuhr ein zunächst vor dem Fußgängerüberweg haltender Fahrzeugführer eines hellen VW Passat zu früh los, sodass er mit der Fahrzeugfront gegen das linke Bein des Fußgängers stieß. Durch die Kollision fiel der Fußgänger auf die Motorhaube des VW Passat.

Im Anschluss setzte der Fahrer des VW-Passat seine Fahrt in Fahrtrichtung Homburg fort, ohne sich um den leicht verletzten Fußgänger zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Vorheriger ArtikelVerkehrsunfall mit schwerverletzter Person auf dem Parkplatz eines Netto-Marktes
Nächster ArtikelVerkehrsunfallflucht an der Hohenburgschule

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.