Die Gewerkschaft Ver.di hat für Montag nächster Woche weitere Warnstreiks im öffentlichen Dienst angekündigt, diesmal in St. Ingbert. Betroffen sind die Müllabfuhr und städtische Kitas.

Aufgrund des für Montag, 19. Oktober, angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst fällt die Müllabfuhr im Stadtgebiet an diesen Tag aus. Die Abfuhr wird am Dienstag, 20. Oktober, nachgeholt. Hierdurch verschieben sich alle anderen Abfuhrtermine jeweils um einen Tag. Die Kompostieranlage bleibt am Montag geöffnet.

Betroffen von den Warnstreiks sind die städtischen Kitas St. Ingbert-Mitte, Oberwürzbach und Rentrisch. Dort findet auch keine Notbetreuung statt. In der Kita Rohrbach kann trotz Streik der Betrieb aufrechterhalten werden.

Bei der Stadtverwaltung kann es ebenfalls in verschiedenen Bereichen zu Einschränkungen kommen.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.