Mit ihrer Leidenschaft für den US-amerikanischen Bluesrock bringt das Hamburger Trio „Trez Hombrez“ eine authentische Liveshow mit dem einmaligen und legendären Sound ihrer großen Vorbilder „ZZ Top“ auf Europas Bühnen. Mit großer Spielfreude und musikalischer Klasse bietet die Band eine Tribute-Show auf höchstem Niveau, die dem Original ihren Respekt erweist und die eigene Handschrift nicht verleugnen braucht.
Der „ZZ Top“-Fan kann sich sicher sein: Vom Texas Blues und Heavy Boogie der Siebziger über die zahlreichen Hits der Achtziger bis zum neuen Jahrtausend:  „Trez Hombrez“ haben das volle Programm im Gepäck – auch am Samstag, 10. Dezember 2016, ab 20 Uhr im Homburger Musikpark.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Karten gibt es noch beim Kulturamt der Stadt sowie bei ticket regional im Internet und an den Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse. Für weitere Informationen steht die Homburger Kulturgesellschaft unter E-Mail: kultur@homburg.de oder Tel.: 06841/101-172 zur Verfügung.
Weitere Infos zur Band gibts auf: www.trezhombrez.de
Vorheriger ArtikelHomburger AC bangt nach großen Erfolgen um die Zukunft
Nächster ArtikelSaarland | Länderfinanzausgleich: „Wir haben einen fairen Kompromiss erzielt“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.