Symbolbild Quelle: www.unionstiftung.de

Soziale Medien bieten Vereinen neue Chancen für die Darstellung ihrer Arbeit und das Werben neuer Mitglieder. Die größte Aufmerksamkeit unter den sozialen Netzwerken erhält derzeit TikTok. Kurze Videos sollen für Spaß und Unterhaltung sorgen und es wird vor allem von jungen Menschen genutzt.

Benjamin Werner ist Contentcreator für Social Media. In dem Workshop gibt er einen Überblick über die Chancen und Möglichkeiten, die TikTok für Vereine und Verbände bietet. Er beschreibt, wie die App funktioniert, wie man die junge Zielgruppe erreicht und welche Werbemöglichkeiten TikTok bietet.

Daneben berichtet er auch, wie TikTok bereits eingesetzt wird. Zum Workshop gehört auch ein praktischer Teil, bei dem die Teilnehmer*innen selbst Videos drehen, bearbeiten und verbreiten dürfen.

Das Seminar mit Referent Benjamin Werner beginnt am kommenden Mittwoch, den 23.07.2020, um 18.00 Uhr im Haus der Union Stiftung (Steinstraße 10, 66115 Saarbrücken, Einfahrt Parkplatz: Wiesenstraße) und endet gegen 20.30 Uhr. Wegen begrenzter Plätze wird um eine Anmeldung gebeten. Anmeldung: Tel. 0681/709450 oder info@unionstiftung.de

Vorheriger ArtikelNeuer Professor für Translationale Kardio-Renale Medizin am UKS
Nächster ArtikelFreizeittipp: Auf Entdeckertour rund um die Klosterruine Wörschweiler

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.