Symbolbild

Im Herbst letzten Jahres hat der Landesbetrieb für Straßenbau mit den Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und der Geh- und Radwege der L 114 im Bereich Ortsausgang Bayrisch Kohlhof bis Ortseingang Limbach begonnen.

Die Baumaßnahme muss aus verkehrssicherungstechnischen Gründen unter Vollsperrung der Fahrbahn erfolgen.

Die Arbeiten werden nun ab Montag, dem 21.02.2022, fortgeführt. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis April 2022 beendet werden.

Der Verkehr wird weiterhin von Bayrisch Kohlhof / Kohlhof über Niederbexbach und Altstadt nach Limbach umgeleitet.

Der Landesbetrieb für Straßenbau rechnet mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, auf die Meldungen im Rundfunk und den Medien zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecke einzuplanen.

Vorheriger ArtikelUngeliebte Musik – was steckt dahinter?
Nächster ArtikelZahl der Post-Schlichtungsanträge hat sich verdoppelt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.