Archivbild - Esra Limbacher und Olaf Scholz in Berlin - Bild: Dutka

Zur Wahl des neuen Deutschen Bundeskanzler, erklärte der direkt gewählte Saarländische Bundestagsabgeordnete, Esra Limbacher (SPD):

„Ein friedlicher und geordneter Regierungswechsel ist keine Selbstverständlichkeit. Mit Angela Merkel und Olaf Scholz ist er gelungen. Es macht mich stolz, von wie viel Professionalität, Kollegialität und wechselseitigem Respekt die vergangenen Wochen geprägt waren. Und es macht mich demütig, nach Willy Brandt, Helmut Schmidt und Gerhard Schröder heute den vierten sozialdemokratischen Bundeskanzler in der Geschichte der Bundesrepublik wählen zu dürfen.“

Vorheriger ArtikelWeiteres Schnelltestzentrum im Industriegebiet Süd St. Ingbert in Betrieb
Nächster ArtikelUngeimpfte Lehrerin legt Klage gegen neue Corona-Verordnung ein

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.