homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

In der Nacht zum Samstag wurden von der City Streife in St. Wendel gegen 01:30 Uhr 6-8 Jugendliche festgestellt, die flüchteten, nachdem sie am Toilettenhaus  in der Wilhelmstraße und an einer Betonwand der Tiefgarage Graffitis aufgesprüht hatten.

Am Toilettenhaus war der Spruch `Im AppStore nicht erhältlich` und an der Wand ein rotes `Pac Man` aufgesprüht.

Vermutlich die gleichen Täter sprühten mit einer Schablone vor der Volksbank Fußspuren auf den Boden.

Ein entsprechendes Strafverfahren wird eingeleitet.

Hinweise an die Polizei St. Wendel

Vorheriger ArtikelSt.Wendel | 16-jähriger außer Rand und Band
Nächster ArtikelSt.Ingbert | Verkehrsbehinderungen in Hassel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.