Am Montagmittag, 18.01.2021, kam es um circa 13:30 Uhr zu einem versuchten Wohnungseinbruchdiebstahl in einem freistehenden Einfamilienhaus der gehobenen Wohnklasse in der Straße `Zur Schnapphahner Dell` in St. Ingbert. Nach bisherigem Kenntnisstand versuchten sich zwei bislang unbekannte Täter unberechtigt Zutritt in das Wohnanwesen zu verschaffen, indem sie ein rückwärtig am Wohnanwesen gelegenes Fenster mit Gewalt aufhebelten.

Bevor sie das Anwesen jedoch Betreten konnten, wurden sie von der Bewohnerin gestört, welche sich zum Tatzeitpunkt im Anwesen befand. Daraufhin flüchteten sie in Richtung Straße und stiegen dort in ein dunkles Fahrzeug mit vermutlich französischem Kennzeichen, in dem sie in unbekannte Richtung flüchteten. Wer Hinweise auf die Personen oder das Fahrzeug zum oben genannten Tatzeitraum oder auch Beobachtungen Tage vor der Tat geben kann, wird gebeten sich mit der hiesigen Polizeidienststelle St. Ingbert unter der Rufnummer 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelVölklingen | Vollstreckung eines Haftbefehls
Nächster ArtikelSt. Ingbert | Versuchter Einbruchsdiebstahl ins Kulturhaus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.