Am Montag, dem 06.01.2020, kam es am Vormittag in der Poststraße in St. Ingbert zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Mädchen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen überquert die 12-jährige ungeachtet des fließenden Verkehrs die Fahrbahn hinter einem Bus.

Die Führerin eines Fahrzeugs kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kommt zur Kollision, wodurch das Mädchen leicht verletzt wird. Der geringen Geschwindigkeit der Fahrzeugführerin ist es vermutlich zu verdanken, dass der Unfall keine schwereren Folgen nach sich zog.

Vorheriger ArtikelSteinrausch | Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger
Nächster ArtikelVölklingen | Körperverletzung: 12-jähriges Kind verprügelt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.