Am Mittwoch haben sich vier männliche Jugendliche im Alter von 15-16 Jahren als Verursacher des ausgehobenen Lochs auf der Mountainbikestrecke „PUR“ bei der Polizei zu erkennen gaben. Über die Motivlage der Jugendlichen ist bis dato nichts weiter bekannt. Gegen sie wird nun ein Strafverfahren eingeleitet. Die weiteren Ermittlungen werden vom zuständigen Kriminaldienst übernommen.

Sollten weiter Zeugen existieren, welche die Tat bzw. verdächtige Beobachtungen im Hinblick auf das ausgehobene Loch an der Mountainbikestrecke beobachtet haben, werden diese gebeten, sich mit der Polizeiinspektion St. Ingbert unter der 06894/1090 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelHomburg | Verkehrsunfallflucht auf dem Enklerplatz
Nächster ArtikelBexbach | Brand in einem Zweifamilienhaus: Polizei geht von Brandstiftung aus

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.