Am Montag, den 20. Juni, kam es gegen 1.20 Uhr zu einem Einbruchdiebstahl in einem Supermarkt in der Spieser Landstraße in St. Ingbert. Zwei bislang unbekannte Täter (männlich und weiblich) brachen hierbei gewaltsam die Zugangstür des Geschäftes auf, indem sie diese mit Hilfe von aneinander geketteten Einkaufswagen zerstörten.

Im Anschluss begaben sich die Täter ins Innere, brachen dort mehrere Schränke auf und entwendeten Tabakwaren im Wert von ca. 5000 Euro. Die Täter wurden bei der Tat von einem Zeugen beobachtet, welcher die Polizei verständigte. Sie konnten aber kurz vor dem Eintreffen der Polizei zu Fuß flüchten und im Zuge von Fahndungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden.

Vorheriger ArtikelHomburg | Hochwertiges Mountainbike aus Garage geklaut
Nächster ArtikelBoris Becker verstärkt die Homburger U23 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.