Symbolbild

In der Zeit von Mittwoch, dem 21. Juli, bis Dienstag, dem 3. August, wurde in die katholische Bücherei in der Robert-Koch-Straße eingebrochen. Die Täter hebelten die Eingangstür zum Gebäude auf und öffneten gewaltsam eine Zwischentür, um in die Räumlichkeiten der Bücherei zu gelangen.

Dort entwendeten sie lediglich etwas Münzgeld aus der Trinkgeld-Dose. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei St. Ingbert unter Tel.: 06894-1090 entgegen.

Vorheriger ArtikelSt. Ingbert | Bedrohung mit Messer in Gaststätte
Nächster ArtikelVerlängerung der saarländischen Corona-Verordnung beschlossen: Lockerungen in Kinos und bei Busreisen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.