Start Kultur&Gesellschaft St.Ingbert | Benefizkonzert mit Marc Pircher: Laut und leise zugleich

    St.Ingbert | Benefizkonzert mit Marc Pircher: Laut und leise zugleich

    Foto: Gerald Lobenwein

    Laut und leise zugleich, geht das überhaupt. Marc Pircher, ebenso erfolgreicher wie begnadeter Volksmusikstar aus dem Zillertal, beweist, dass es möglich ist. Nicht nur deshalb  hat ihn die Lebenshilfe Saarpfalz auch 2018 wieder nach St. Ingbert eingeladen. Vielmehr, weil es viele Fans gewünscht haben. Daher steht der Künstler am 13. Oktober ab 20 Uhr wieder auf der Bühne der St.Ingberter Stadthalle.

    Doch bevor Marc Pircher seinen Auftritt beginnt, hat die Lebenshilfe noch eine schöne Überraschung. Denn ein waschechter St. Ingberter Sänger wird sein Können unter Beweis stellen. Die Rede ist von Luciano Licata, der Mitte der 60er-Jahre von Sizilien wegzog und seitdem in St. Ingbert seine Heimat gefunden hat. Nach eigenen Aussagen hat er das ganze Leben der Musik gewidmet, und die Musik ist für ihn wie die Luft zum Atmen. Acht Jahre hatte er eine Gesangsausbildung und im Jahre 2008 legte er nach dreijähriger Ausbildung erfolgreich die Chorleiterprüfung ab. Beim Benefizkonzert der Lebenshilfe wird er sicherlich auch einige seiner selbstkomponierten Lieder singen.

    Marc Pircher feierte im vergangenen Jahr sein silbernes Bühnenjubiläum. Nun steht er seit 26 Jahren für erfolgreiche Schlagermusik mit volkstümlichem Klang und erfreut seine Fans mit seinem Können und seiner guten Laune. In St. Ingbert wird er an diesem Samstagabend auch sein neues Album vorstellen, das er im April 2018 unter dem Titel „Laut und leise“ herausgebracht hat.

    Seine Leidenschaft zur Musik machte er zum Beruf. Er hat die Begabung mit Menschen umzugehen, sie mit seiner Musik mitzureißen. Doch ihn auf seine Rolle als Stimmungskanone im besten Sinn des Wortes festzulegen, genügt sicherlich nicht. Denn, Marc Pircher singt auch tiefgründige Lieder, wo die Hände unten bleiben, die Ohren am Text hängen und sich die Zuhörer ihre Gedanken machen. Eben „laut und leise“: Warum? „Weil ich gerne mit Euch feiere, aber auch die leisen Momente brauche.“ so der Sänger.

    Marc Pirchers Karriere ist so bunt und turbulent wie sein Leben. Sie umfasst zahlreiche Konzerte, CDs und andere Tonträger, manche davon Nummer eins in den volkstümlichen Hitparaden. Zudem kennt man Marc Pircher von vielen  TV- und Showmoderationen. Höhepunkt der Karriere sicherlich der Grand Prix Sieg im Jahr 2003 oder die Gold, Platin Amadeus Austria Music Award 2009. Seine Plattenfirma erfüllte Marc im Jubiläumsjahr 2017 einen Traum – er durfte nach Nashville, um dort Musik machen zu können. Auch fünf seiner Lieder wurden in Nashville neu aufgenommen. „Das ist mein – unser Dank – an die Fans die mir so lange die Treue halten. Ihnen habe ich diese Neuaufnahmen gewidmet“, kommentierte Pircher begeistert.

    Lieder aus dem neuen Album und natürlich auch andere Erfolgshits der Vergangenheit stehen auf dem Programm des St. Ingberter Konzerts. Karten für das Benefizkonzert mir Marc Pircher am Samstag, 13. Oktober, 20 Uhr in der Stadthalle St. Ingbert sind ab sofort im Vorverkauf zum Preis von 23 Euro erhältlich.

    Kartenvorverkaufsstellen:

    • Infotheke im Rathaus St. Ingbert, Am Markt 12, Tel. (06894) 13-0
    • Tabak und Zeitschriften Michael Graf, Obere Kaiserstraße 110, St. Ingbert, Tel. (06894) 5033
    • Knut Schubert, Kaiserstraße 25, St. Ingbert, Tel. (06894) 36664
    • Birgit Wilhelm, Bachstraße 19, Kirrberg, Tel. (06841) 63741
    • Lebenshilfe Saarpfalz, Klaus-Tussing-Straße 2a, St. Ingbert, Tel. (06894) 91270
    • Blumen Martin, Theodor-Heuss-Platz, St. Ingbert, Tel. (06894) 382711.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte kommentieren sie.
    Bitte geben sie ihren Namen ein.