In der Zeit von 15.11.2019, 17:00 Uhr – 16.11.2019, 08:00 Uhr wurde die Fassade der Albert-Schweitzer-Gemeinschaftsschule beschädigt. An der Gemeinschaftsschule finden zurzeit Renovierungsarbeiten statt, weshalb rund um die Schule ein Baugerüst aufgestellt ist. Die unbekannten Täter stiegen auf das Gerüst und ritzten in die frisch verputzte und noch nicht getrocknete Aussenfassade vier Hakenkreuze (Größe 50 cmX50cm) sowie andere Symbole. Dadurch entstand Sachschaden.

Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Neunkirchen, Tel.: 06821 – 2030

Vorheriger ArtikelSt.Ingbert | PKW überschlägt sich auf der A6: Fahrer nur leicht verletzt
Nächster ArtikelErbach | HWE wieder in der Spur: Derbysieger beim TV Kirkel 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.