sign, marking, construction site
Symbolbild
Anzeige

Seit Ende Mai des vergangenen Jahres ist die Uhlandstraße in Höhe der Hausnummer 2 im Bereich der Kurve, in der auch die Kreissparkasse liegt, wegen eines Gebäudeneubaus voll gesperrt.

Diese Sperrung sollte ursprünglich Mitte Februar auslaufen, wurde jetzt aber nochmals um einen Monat bis zum 14. März verlängert.

Anzeige

Derzeit werden noch einige Restarbeiten erledigt, die wegen schlechten Wetters nicht durchgeführt werden konnten.

Laut Auskunft des Bauherren wird die Sperrung Mitte März in jedem Fall soweit aufgehoben werden können, dass die Uhlandstraße in diesem Bereich zumindest halbseitig befahrbar sein wird.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein