Die Saarlouiser Polizei sucht den oder die bislang noch unbekannten Täter, die an der Grundschule Siersburg, in der Straße „Zum Horst 12“, am Werk waren und mehrere Scheiben eingeworfen haben. Am Mittwochnachmittag, 31.03.2021, gegen 12:00 Uhr, stellte der Hausmeister der Schule die Beschädigungen fest. Rund um das Gebäude waren insgesamt 12 Scheiben betroffen. Eine weitere Kontrolle – durch einen Angestellten der Gemeinde – fand ohne Auffälligkeiten sieben Tage zuvor statt.

Die Tatzeit liegt damit wohl zwischen Donnerstag, dem 25.03.2021, 10:00 Uhr, und 31.03.2021, 12:00 Uhr. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Personen bzw. Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt bzw. Hinweise auf den oder die unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Telefonnummer 06831 / 901-0 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelGersheim | Verkehrsunfallflucht
Nächster ArtikelSaarbrücken | Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.