Schulbegleithund „Bamba“ an der Grundschule Pestalozzischule am Standort Hassel - Fotos: Carolin Eifler
Anzeige

Seit dem Sommer 2023 bereichert ein Schulbegleithund namens „Bamba“ den Unterricht an der Grundschule Pestalozzischule am Standort Hassel. Nach erfolgreich abgelegter theoretischer Prüfung durch Bambas Halterin Frau Eifler durfte Bamba zur praktischen Prüfung angemeldet werden. Feierlich wurde dem Mensch-Hund-Team im Dezember letzten Jahres nach bestandener praktischer Prüfung die offizielle Kenndecke verliehen.

Im Mai 2023 begann die Klassenlehrerin der Klasse 2d zusammen mit ihrem Hund die Ausbildung beim saarländischen Zentrum für tiergestützte Therapie und Pädagogik „Mein Partner Hund“. In mehreren Modulen erarbeiteten sich beide theoretisches und praktisches Wissen. Das Ausbildungszentrum unterstützte bereits im Vorfeld bei der Auswahl eines passenden Hundes. Mit der Rasse Labrador Retriever wurden bereits sehr viele positive Erfahrungen in der Ausbildung gemacht. Bamba ist ein Hybrid, denn vor vielen Generationen wurde ein Australien Shepard mit einem Labrador Retriever verpaart, was Bambas Farbe „silber merle“ erklärt.

Bereits seit Juni ist Bamba im Voreinsatz gewesen, um an seinem zukünftigen Arbeitsplatz erste Erfahrungen zu sammeln und sich an die Arbeit mit den Kindern zu gewöhnen.

Die Vorteile der tiergestützten Pädagogik zeigten sich dabei sehr schnell. Durch die Arbeit mit dem Schulhund wird sowohl das Selbstwertgefühl und Verantwortungsbewusstsein der Schüler gestärkt als auch die Konzentrations- und Merkfähigkeit ausgebaut. Das Arbeitsklima ist deutlich ruhiger, die Kinder zeigen sich durchaus motivierter und der Lernerfolg nachhaltiger, wenn die Kinder zusammen mit Bamba lernen. Dazu stehen verschiedene Arbeitsmittel zur Verfügung, mit denen Bamba und die Kinder gemeinsam lernen. Auch ist es für alle immer ein besonderes Erlebnis, mit dem Schulhund Tricks einzuüben oder in einer gemeinsamen Streichelrunde den direkten Kontakt zu ihm zu suchen.

Anzeige

Bamba ist hauptsächlich in der zweiten Klasse am Standort Hassel eingesetzt, zusätzlich wird einmal wöchentlich für die dritten und vierten Klassen eine Arbeitsgemeinschaft angeboten. Auch am Schulleben nimmt Bamba aktiv teil. So nahm er zusammen mit allen Schülern des Standortes Hassel an der Nikolausfeier in der Schulturnhalle teil.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein