homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Samstag, 12.03.2016, gegen 00:00 Uhr, wurde ein 26-Jähriger aus Saarlouis im Bereich des Großen Marktes/Ecke Deutsche Straße von mehreren männlichen Personen angegriffen. Durch die erlittenen Schläge und Tritte wurde das Opfer so schwer verletzt, dass es stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Von einem Schläger ist bekannt, dass dieser ca. 20 – 25 Jahre alt und ca. 170 – 175 cm groß gewesen sein soll. Er hatte eine kräftige Gestalt und kurze, schwarze Haare.

Die Tat wurde offensichtlich von zwei jüngeren Frauen beobachtet, die noch beruhigend auf die Täter eingewirkt haben.

Die Hintergründe des Angriffs sind derzeit noch unklar, der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Saarlouis hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die beiden Zeuginnen und andere Personen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Saarlouis unter 06831/901-0 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelSaarland | Große Koalition hört Kinder- und Jugendverbände an
Nächster ArtikelKöllertal | Einbruch in Niedersalbach

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.