Am gestrigen Nachmittag (19.09.2020) versammelten sich auf dem Kleinen Markt in Saarlouis rund 140 Personen zu einer Kundgebung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erinnerten an den am 19. September 1991 in Saarlouis-Fraulautern bei einem Brandanschlag ums Leben gekommenen Samuel Yeboah mit mehreren Redebeiträgen.

Die Veranstaltung verlief friedlich. Es kam zu keinen Störungen oder Verkehrsbehinderungen. Die Regelungen der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie (VO-CP) wurden eingehalten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.