HOMBURG1 | SAARLAND NACHRICHTEN

Ein 55-Jähriger aus Saarbrücken ist das sechste saarländische Drogenopfer des Jahres 2016.

Der Mann war am Mittwoch (30.03.2016) von seiner Vermieterin tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.

Die am Donnerstag (31.03.2016) bei der Gerichtsmedizin in Homburg durchgeführte Obduktion ergab eine Drogenvergiftung als Todesursache.

Vorheriger ArtikelHomburg | Fahndung nach Diebstahl in Drogeriemarkt [Foto]
Nächster ArtikelOmmersheim | Einbruch in Gaststätte

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.