homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND

Am Morgen des 17.02.2016 kommt es gegen 07:40 Uhr im Kreuzungsbereich ‚Hohenzollernstraße- Malstatter Straße‘ in 66117 Saarbrücken zu einem Verkehrsunfall. Ein 52 Jähriger aus Saarbrücken befährt mit seinem blauen VW Passat die ‚Malstatter Straße‘ aus Richtung ‚Gersweilerstraße‘ kommend in Fahrtrichtung Malstatt, während ein 48 Jahre alter Mann und dessen 12 jährige Tochter mit einem blauen Mazda 6 auf der ‚Hohenzollernstraße‘ aus Richtung BAB 620 kommend unterwegs sind. Als beide Fahrzeuge in den mittels Lichtzeichenanlagen geregelten, o.g. Kreuzungsbereich einfahren kommt es zu einer Kollision der PKW. Hierbei wird das Mädchen leicht verletzt. An beiden PKW entsteht mittlerer Sachschaden.

Die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken hat die Ermittlungen zum Unfallhergang, insbesondere vor dem Hintergrund der Ampelschaltungen zum Unfallzeitpunkt, aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich mit hiesiger Dienststelle unter der Tel.: 0681-5881640 in Verbindung zu setzen.

Vorheriger ArtikelLebach | Auffahrunfall ohne Führerschein
Nächster ArtikelSt.Wendel | Vorfall an einem Fußgängerüberweg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.