Symbolbild Foto: Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes www.polizei-beratung.de

In der Nacht von vergangenen Samstag auf Sonntag ereignete sich gegen 01:30 Uhr im Bereich der Kaiserstraße / Futterstraße / Bahnhofstraße eine Schlägerei zwischen einer größeren Personengruppe aus Frankreich und deutschen Staatsangehörigen, bei der mehrere Personen leicht verletzt wurden.

Durch das Auftreten eines größeren Polizeiaufgebots konnte die Lage unter Kontrolle gebracht werden und die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen durchgeführt werden. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet. Zeugen zu den Auseinandersetzungen melden sich bei der Polizei Saarbrücken-Stadt unter 0681/9321233.

 

Vorheriger ArtikelSaarbrücken | Polizei rettet junge Frau aus der Saar
Nächster ArtikelSt.Wendel | Exhibitionist unterwegs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.