Gestern Morgen kommt es um 04:00 Uhr zu einem Einbruch in eine Modeboutique in der Fürstenstraße in Saarbrücken. Zwei junge Männer treten die Schaufensterscheibe ein und durchsuchen den Tresen nach Geld. Anschließend flüchten sie. Ein Anwohner beobachtet die Täter bei der Flucht und alarmiert die Polizei.

Die alarmierten Polizisten fahnden nach den flüchtigen Einbrechern und spüren dabei in der Viktoriastraße einen Graffiti-Sprayer auf. Auch dieser flüchtet vor der Polizei, kann jedoch nach einigen Metern eingeholt und festgenommen werden. An seinen Schuhen und Händen klebt frische schwarze Farbe. Die Spraydosen werden sichergestellt. Bisher noch nicht festgestellte Geschädigte werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt (0681/9321-233) zu melden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.