homburg1_polizei_saarland_nachrichten
HOMBURG1 | POLIZEIMELDUNGEN SAARLAND
440 Euro Bußgeld sowie zwei Monate Fahrverbot in Deutschland erwarten einen französischen Autofahrer, den Polizeibeamte gestern (13.09.2016) auf der Autobahn A6 stoppten.
Mit einem Zivilfahrzeug waren die Beamten des Verkehrsdienstes auf der BAB 6 unterwegs, als ihnen gegen 15:20 Uhr der in Richtung Saarbrücken fahrende französische PKW auffiel. Vor dem Baustellenbereich an der Fechinger Talbrücke, wo nur eine Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern zulässig ist, betrug die gemessene Geschwindigkeit des Fahrzeuges 169 km/h.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.